Piero Gizzarelli

 

 

Piero Gizzarelli

Am Nachmittag des 3. August landete Piero, aus seinem Heimatort Tucupita in Venezuela kommend, in München. Der Trainer wollte ihn vor dem ersten Saisonspiel begutachten, also wurde dies an dem selben Tag auf 20:15 Uhr gelegt. Pünktlich zum Anpfiff was er am Platz. Nach einer 30 Stunden Reise. In der zweiten Halbzeit durfte er spielen und erzielte in diesem Testspiel gleich zwei Tore. Sein, eigentlich nur für 3 bis 4 Monate gedachter Aufenthalt wurde, dank der Erteilung der italienischen Staatsbürgerschaft immer länger.

Dabei wurde er zum Dreh- und Angelpunkt im Aufbauspiel. Und wenn sich die Möglichkeit ergab, schoss er auch das ein oder andere Tor. Insgesamt 143. Auch im Futsal wurde er zu einer festen Größe im Team und wurde sogar in die Bayerische Auswahl berufen. Es war also klar, dass er sich irgendwann für höhere Aufgaben empfehlen würde. Entsprechend stolz sind wir, dass er nun ein paar Klassen höher seine Tore erzielt.

Spiele

101

Minuten

7284

Tore

143

Spielerinfo

Nationalität: Venezuela
Position Mittelfeld
Jetziger Verein:
SpVgg Erlangen
 
 

 

× Hast Du eine Frage?